Was denken eigentlich die Teilnehmer und Besucher? Wir haben uns von einigen ein wenig Feedback zum ersten großen Spielefest eingeholt und werden uns bemühen, dies auf zukünftigen Veranstaltungen zu berücksichtigen.


Befragt haben wir:

  • Martin K. aus Bietigheim-Bissingen
  • Viktor S. aus Mannheim
  • Maurice L. aus Rödermark
  • Melanie S. aus Stuttgart

 

Was hältst du vom Veranstaltungsort im Luisenpark?
Martin: „Der Ort ist wirklich gut gewählt.“
Viktor: „Sehr gut insgesamt, Mannheim ist gut erreichbar und der Luisenpark bietet gute Freizeitmöglichkeiten in der Pause. Außerdem ist viel Platz in der Halle.“
Maurice: „Ganz gut, aber ich hatte bisher noch nicht die Zeit, durch den Park zu gehen.“
Melanie: „Der Park ist wirklich schön, eine gute Idee, die Veranstaltung mitten drin zu halten.“

Wie findest du das Event im Gesamten?

Martin: „An sich okay, aber die Einladung der qualifizierten Spieler hätte ausführlicher und persönlicher ausfallen können.“ (Anmerkung des Redakteurs: Bei der hier kritisierten Einladung handelte es sich um die ergänzenden Zusatz-Informationen für die qualifizierten Spieler. Die eigentliche Einladung fand bereits mit dem erfolgreichen Abschneiden auf den Qualifikationsturnieren statt und alle relevanten Informationen wurden auf der Event-Webseite veröffentlicht.)
Viktor: „Die Organisation war verbesserungswürdig und es gab teilweise lange Wartezeiten. Die Anmeldung war etwas umständlich, aber die Atmosphäre war gut und ich habe nette Spieler getroffen und faire Spiele gehabt.“ (Anmerkung des Redakteurs: Die Verzögerung war ein unglückliches Resultat technischer Probleme, die Turnierleitung entschuldigt sich dafür noch einmal bei allen Teilnehmern.)
Maurice: „Eigentlich gut, abgesehen von organisatorischen Verzögerungen am Samstag.“
Melanie: „Ich bin zwar erst seit heute hier, aber generell gut, auch die Organisation ist toll.“

Wie weit bist du bereit, für ein solches Spielefest zu reisen?
Martin: „Etwa 100 km.“
Viktor: „Mit Fahrgemeinschaft gerne durch das ganze Land, alleine höchstens 300 km. Wieder Mannheim wäre aber am praktischsten für mich.“
Maurice: „100 bis 150 km.“
Melanie: „2 bis 4 Stunden.“

Hast du Vorschläge, was in Zukunft noch angeboten werden sollte?
Martin: „Es sollte zeitlich eine Möglichkeit geben, an allen Turnieren teilzunehmen, am Sonntag sind ja drei gleichzeitig. Dass es Spiele zum Ausleihen und Lernen gibt sollte beibehalten werden.“
Viktor: „So wie jetzt ist es von der Mischung her eigentlich optimal. Als Verbesserungsvorschlag würde ich anregen, einen Beamer zu nutzen, um Pairings zu veröffentlichen, das reduziert das Gedrängel an der Wand. Außerdem kann man damit auch noch Finalspiele übertragen.“
Maurice: „Ich hab mir zwar im Nebenraum noch nicht alles anschauen können, aber fände es gut, wenn mehr andere Spiele vorgestellt werden, etwa in der Art wie die Promotion zu Piraten Kapern.“
Melanie: „Eigentlich ist alles gut wie es ist, das Angebot an Turnieren, Spielevorstellungen und Sonstigem passt gut zusammen.“