In den Jahren zuvor gab es für jedes AMIGO-Spiel mit einem Organized Play Programm eine separate Deutsche Meisterschaft – mit eigenem Datum und an verschiedenen Austragungsorten.
Doch dieses Jahr ist alles etwas anders: Ein Wochenende, eine Location, vier Meisterschaften – oder kurz gesagt: Das AMIGO Spielefest!
Inmitten des Mannheimer Luisenparks ermitteln wir am 10. und 11. Juni neue Deutsche Meister in den Spielen Wizard, Bohnanza, Saboteur und SET.
Und auch darüber hinaus wird eine Menge los sein, um dem Namen Spielefest alle Ehre zu machen – ein Besuch lohnt sich also auch für Jene, die an keiner der Meisterschaften teilnehmen.

Wann und wo findet das Spielefest statt?

10. und 11. Juni 2017

Samstag: 09:00 – 19:00 Uhr
Sonntag: 09:00 – 17:00 Uhr

Festhalle Baumhain im Luisenpark Mannheim
Theodor-Heuss-Anlage 2
68165 Mannheim

Auch der Luisenpark selbst hat viel zu bieten, falls man dann doch mal eine Spielpause einlegen möchte. Hier gehts zur Website des Parks.

Alle Qualifikanten der Deutschen Meisterschaften dürfen sich automatisch über freien Eintritt in den Park freuen. Aber auch Begleiter und Interessierte können sich ab Mai hier anmelden, um kostenlos in den Park zu kommen und das AMIGO Spielefest zu besuchen.

Um den freien Eintritt in Anspruch nehmen zu können, muss der rot markierte Haupteingang (Haupteingang Luisenpark, Theodor-Heuss-Anlage 2) benutzt werden.

ANFAHRT MIT DER BAHN:
Fahrt zum Mannheimer Hauptbahnhof. Vom Hauptbahnhof aus erreichen Sie den Haupteingang des Luisenparks, wenn Sie die Linie 1 Richtung Rheinau nehmen und eine Station bis Tattersall fahren. Von dort aus nehmen Sie die Linie 6 (Achtung: nicht die Linie 6A) in Richtung Neuostheim bis zur Haltestelle Luisenpark.

ANFAHRT MIT DEM AUTO:
Von Osten (Weinheim/Viernheim/Odenwald), Norden (Darmstadt/Frankfurt), und Süden (Heidelberg/Karlsruhe) kommend ist nur die Route über die A656 nach Mannheim ohne die Umwelt-Plakette der Stadt Mannheim befahrbar. Nach der Ausfahrt Mannheim Mitte gelangt man über die Wilhelm-Varnholt-Allee direkt zu den kostenlosen Parkplätzen des Luisenparks am Friedensplatz (nahe ADAC und Landesmuseum für Technik und Arbeit), die noch außerhalb der Umweltzone liegen. Dafür muss man auf Höhe des SWR-Gebäudes rechts in Richtung „Landesmuseum für Technik und Arbeit“ abbiegen.
Von Westen (Pfalz) kommend ist zudem die Zufahrt über den Fahrlachtunnel möglich.

BEHINDERTENPARKPLÄTZE FINDEN SICH AM VERWALTUNGSGEBÄUDE/GRÜNE SCHULE, GARTENSCHAUWEG 12

ADRESSEN FÜR NAVIGATIONSSYSTEME:
Technoseum (Parkplatz)
Haupteingang Luisenpark:
Theodor Heuss-Anlage 2
68165 Mannheim

Die Meisterschaften

Wann: Samstag, 10. Juni 2017

Qualifikation notwendig?: Ja

Registration: ab 9:00 Uhr

Turnierbeginn: 10:00 Uhr

Ablauf: Fünf Vorrunden im Schweizer System (eine Stunde Mittagspause nach Runde 3). Danach Cut auf die Top 64. Geplantes Ende des Turniers ist um ca. 20 Uhr.

Preise: Alle vier Finalisten erhalten eine bezaubernde Trophäe als Zeichen ihres Erfolgs. Außerdem qualifizieren sie sich für die diesjährige Weltmeisterschaft. Anreise und Unterbringung des Meisters und Vizemeisters übernimmt AMIGO. Die Weltmeisterschaft findet am 25. November in Riga (Lettland) statt.

Wann: Sonntag, 11. Juni 2017

Qualifikation notwendig?: Ja

Registration: ab 9:00 Uhr

Turnierbeginn: 10:00 Uhr

Ablauf: Drei Vorrunden im Schweizer System. Danach Cut auf die Top 8. Geplantes Ende des Turniers ist um ca. 16 Uhr.

Preise:

1. Platz: Spielepaket im Wert von 50 EUR (+ Erlebnisbox im Wert von 150 €)
2. Platz: Spielepaket im Wert von 30 EUR (+ Erlebnisbox im Wert von 60 €)

Wann: Sonntag, 11. Juni 2017

Qualifikation notwendig?: Ja

Registration: ab 9:00 Uhr

Turnierbeginn: 10:00 Uhr

Ablauf: Drei Vorrunden im Schweizer System. Danach Cut auf die Tops. Geplantes Ende des Turniers ist um ca. 16 Uhr.

Preise: Die beiden Bestplatzierten erhalten eine funkelnde Trophäe als Zeichen ihres Erfolgs. Außerdem qualifizieren sie sich für die diesjährige Weltmeisterschaft. Anreise und Unterbringung des Meisters übernimmt AMIGO. Die Weltmeisterschaft findet am 25. November in Riga (Lettland) statt.

Wann: Sonntag, 11. Juni 2017

Qualifikation notwendig?: Nein

Aufgrund des begrenzten Platzes ist jedoch eine Voranmeldung zu empfehlen. Diese sollte hier erfolgen.

Registration: ab 9:00 Uhr

Turnierbeginn: 10:00 Uhr

Ablauf: Drei Vorrunden im Schweizer System. Danach Cut auf die Top 9. Geplantes Ende des Turniers ist um ca. 15:30 Uhr.

Preise:

1. Platz: Spielepaket im Wert von 50 EUR + ein Kinogutschein im Wert von 150 EUR
2. Platz: Spielepaket im Wert von 50 EUR
3. Platz: Spielepaket im Wert von 30 EUR

Rahmenprogramm

 

Samstag & Sonntag:

  • Gemeinsame Spielerunden: AMIGO Spiele testen so viel ihr möchtet
  • Lustige Großspiele & Outdoor-Spiele
  • ICECOOL- & 6 nimmt! Turniere
  • Hüpfburg
  • Piraten Kapern Gewinnspiel
  • Spieleverkauf

Nur Sonntag:

  • CFI Stand mit Glücksrad
  • Auftritt Tobi Vorwerk (Mittags): Teilnehmer bei Voice of Germany 2015
  • Besuch von Björn Pertoft, dem Illustrator von Bohnanza

 

Wizard-/Saboteur-Weltmeisterschaft

Die Weltmeisterschaften 2017 (Saboteur & Wizard World Championship) findet dieses Jahr am 25. November in der lettischen Hauptstadt Riga statt.

Der Deutsche Wizard-Meister und der Vizemeister treten dort als offizielles „AMIGO-Team“ gegen die Wizard-Meister anderer Nationen an.
Selbiges gilt für den Deutschen Meister im Spiel Saboteur.

Die Reiseplanung sowie die Kosten für An- und Abreise und den Hotelaufenthalt werden von AMIGO übernommen.