Header Luca

Luca hat es mit seinem Mega Rayquaza-EX Deck bis in die Top 8 geschafft. Mit einem Endstand von 3-0-2 als Zweiter bis in die Endrunden durchkämpfen. Wir haben ihn uns zur Seite genommen und ein paar interessante Dinge über sein Deck gelernt. Schauen wir mal rein!

RayquazaEXSein Deck basiert auf dem legendären Pokémon Mega Rayquaza-EX. Der Angriff Grüner Einschnitt kann bis zu 240 Schaden machen, sofern er es schafft mit Hilfe der Karte Himmelsfeld 8 Bankpokémon ins Spiel zu bringen. Dabei unterstützt ihn vor allem Hoopa-EX, welches nicht nur die volle Mega Rayquaza-EX Entwicklungsreihe aus dem Deck suchen kann, sondern auch Shaymin-EX womit er direkt für Handkartennachschub sorgen kann. Die notwendigen Energien für den Angriff bekommt er durch Doppel-Farblos Energie und Mega-Turbo wodurch er Mega Rayquaza-EX in einem Zug aufladen kann. Eine große Rolle spielt dabei auch die besondere Fähigkeit des Drachenpokémons. Delta Entwicklung erlaubt es ihm sofort zu entwicklen ohne eine Runde zu warten. Dadurch kann er beispielsweise das normale Rayquaza-EX auf die Bank legen, es am besten mit Rayquazas Geistesbund ausrüsten und danach sofort eine mega Entwicklung durchführen.

Da es sich hierbei um ein sehr schnelles Deck handelt spielt Luca natürlich auch möglichst viele Item Karten um den optimalen Start zu erwischen. 4 Kopien von Shaymin-EX, Hyperbälle und JolteonEXKampfverdichter helfen ihm dabei an seine Schlüsselkarten zu kommen. Er hat sich dazu entschieden keine Trainer-Post zu spielen, dafür aber Zeitpuzzle mit ins Deck zu packen um zum Beispiel im späteren Verlauf des Spiels kritische Ressourcen wie Doppel-Farblos Energie zurückzubekommen um das Spiel zu drehen.

Eine Besonderheit seines Decks ist die dreifache Ausführung von Blitza-EX. Laut eigenen Worten sei die Karte sehr gut im aktuellen Format, da sie ihm vor allem gegen Darkrai-EX / Giratina-EX und Branawarz-EX Varianten bereits mehrere Spiele gewonnen hat. Sollte er den Angriff Blitzstrahl gegen Nachtwanderung in hinbekommen sei er auch stark im Vorteil. Diese Strategie wird durch Karten wie Hexe unterstützt. Außerdem sind die kostenlosen Rückzugskosten von Blitza-EX sehr gut, da man relativ oft damit startet und somit seine Chancen erhöht im ersten Zug mit Mega Rayquaza-EX anzugreifen.

Wir wünschen Luca viel Glück in den Top 8 und vielleicht sehen wir ihn nachher sogar wieder!

 

IMG_5898