Header QQ3

Die Vorrunden neigen sich dem Ende zu und wir haben uns mal an den Top Tables der vorletzten Runde umgeschaut, um den Spielern in unserem letzten „Kurz nachgehakt“ für heute ein paar kniffligere Fragen zu stellen.

Kurz nachgehakt: Jetzt wird's ernst!
Felix K.
bild
Ort: Graz
Alter: 27


Dabei seit: 2015


Wie findest das aktuelle Metagame?

Ich mag dieses Format mit Reflect und vor allem Alice's World nicht, denn die Spiele dauern zu lang. Sowas taugt einfach nicht, es gibt nur heftiges Aggro und Control, mir fehlt da ein gesunder Mittelweg.

Wer sind deine Favoriten auf den Titel?

Eigentlich kenne ich nur Grazer wirklich gut, aber ich denke, Stefan K., gegen den ich schon bei Donner & Gloria gespielt hat, könnte etwas reißen. Auch Patrick K. hat als Magic-Veteran und guter Deckbauer Chancen.

Kurz nachgehakt: Jetzt wird's ernst!
Edward Z.
bild
Ort: Wien
Alter: 25





Wie findest das aktuelle Metagame?

An sich ist es relativ divers, zwar ist meistens Reflect der Herrscher, aber es gibt mit ihm mehrere verschiedene Decks und Strategien.

Wer sind deine Favoriten auf den Titel?

Sascha J., er hat eines der stärksten Decks ud viel Erfahrung, dann noch Valentin M., der Magic Pro ist und davon vieles auf FoW übertragen kann.

Was war heute deine bisher interessanteste Spielsituation?

Ein sehr knappes Spiel wo mein Gegner sehr gefährlich wurde. Ich hatte 7 Resonatoren und holte mit Apollo Adombrali zurück und opferte für seine Beschwörung meine Kürbis-Hexe, durch den Life Loss Effekt reichte der Schaden genau.

Kurz nachgehakt: Jetzt wird's ernst!
Dominic B.
bild
Ort: Fällanden
Alter: 29





Wie findest das aktuelle Metagame?

Eher langweilig, Turbo Reflect ist einfach zu dominant im Moment.

Wer sind deine Favoriten auf den Titel?

Hoffentlich gewinnt ein Schweizer, wie zum Beispiel Andreas S.

Was war heute deine bisher interessanteste Spielsituation?

Das Mirror Match gegen meinen Kumpel Alexander L. zu gewinnen.