Header

Das Jahr 2015 neigt sich dem Ende zu, doch vorher steht noch ein Event aus auf das alle Spieler jedes Jahr aufs Neue warten: Der Christmas Charity Cup!

IMG_4840

Mönchengladbach, 13.12.15: Unsere Reporterin Miriam Scheer hat sich vor dem Palast Spiel&Co. zum diesjährigen CCC eingefunden, um von den großen zwei (FoW und MLP) zu berichten. Für Spiel&Co ist es das erste Mal, dass sie solch ein Event veranstalten. Aufgeregt steht Denise im Laden hinter der Theke und begrüßt alle Spieler mit weihnachtlichem Gebäck. Im Voraus des Events hatten die beiden Ladenbesitzer, die leider selbst am Tag des Events verhindert waren, den Teilnehmern angeboten ihre Teilnehmerdosen schon zu besorgen, damit diese den Weg ohne schweres Gepäck antreten konnten, da einige Spieler auch von weiter weg anreisten, so zum Beispiel aus Dortmund, Bochum und Köln. Fast alle gingen diesem Angebot auch nach und brachten lediglich ihre Einsätze für spezielle Effekte noch zusätzlich mit. Als der Startschuss fiel, nachdem sich alle Teilnehmer nach den ausgelosten Pairings zu ihrem Platz begaben und ihre weihnachtenlichen Charity-Mützen aufsetzten, die jeder Teilnehmer als Present bekommen hat, war im Inneren des Palastes an der Erzberger Chaussee buntes Treiben angesagt, während sich draußen Regenwolken und kühles Wetter zusammen brauten.

IMG_4887

Die jeweiligen Turniere nahmen ihren Lauf. In Force of Will kämpften Herrscher unterschiedlicher Völker um das Vorrecht auf eine exklusive Charity-Matte die Lumia in hübscher Pose als Nikolaus verkleidet sowie auch Rotkäppchens Großmutter vor dem Kamin zeigt. Die Problemlösungen zwischen Octavia, Luna und Co. zielten alle auf die Gewinnerpromo „Screwball – Topsy Turvy“ ab, für alle anderen Mitspieler gab es aber auch eine Teilnahmepromo namens „Rarity – Hairity“. Als Teilnahmegebühr der unterschiedlichen ausgetragenen politischen Diskussionen (FoW) oder Problemlösungen (My little Pony) mussten 4 Konserven bereits mit mind. 400ml herausgegeben werden. Zusätzlich konnten die politschen und zoologischen Vertreter aber für unterschiedliche Zusatzeffekte weitere Dosen in beliebiger Stückzahl einsetzen, um sich einen gewissen Vorteil zu verschaffen (siehe auch THOR (Tabellarische, handgeschriebene & Online-übersetzte Resultate auf http://event.amigo-spiele.de/2015/11/05/christmas-charity-challenges-2015 ). Alle gesammelten Dosen summierten sich bis zum Schluss, allein in Mönchengladbach, auf über 130 Stück.

IMG_4877

Interessant hierbei ist die Tatsache, dass die Force of Will– und My Little Pony-Spieler sich dazu entschieden hatten keine Vorteile zu nutzen, sondern nur die Stärke ihrer Decks und Strategien zu testen. Als Gewinner des FoW-Duells konnte sich Yasin A. gegen alle seine Herausforderer durchsetzen und eine der begehrten Matten mit nach Hause nehmen. Aber auch Vincent H. konnte sich glücklich schätzen, denn eine Matte wurde unter allen Teilnehmern zusätzlich verlost. Mit strahlendem Gesicht nahm er sie entgegen, jedoch ist ihm schnell die Freude daran vergangen, als ihm seine Freundin die Matte aus den Händen riss und sich herzlich bei ihrem Schatz bedankte.
Bei den Ponyfreunden gewann Marco W. mit seinem geheimen Deck „Sunset Library“ das schon seit Wochen in den Foren und den Weiten des Internets kreist und viele Wellen schlug. Glücklich nahm auch er seine Gewinnerpromo entgegen und freute sich über das gelungene Event.

Auch wir freuen uns schon auf das nächste Jahr mit vielen Herausforderungen, neuen Karten und Freundschaften. Natürlich wird es auch nächstes Jahr wieder einen Christmas Charity Cup geben, der auch wie in diesem Jahr meist der krönende Abschluss der Saison ist.

Miriam Scheer

Miriam Scheer

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Weekly Chapter Artikel: