TravelAward2014_DannyHoese570

Danny Höse ist einer der Experten auf dem Gebiet der Spiele-Demonstrationen, zudem hat er schon auf zahlreichen Deutschen Meisterschaften als Schiedsrichter oder Supporter mitgeholfen und ist somit ein bekanntes Gesicht im Staff Team von großen Events. Er hat sich, wie viele andere Volunteers auch, einen Platz in der Volunteer Hall of Fame verdient. Zu diesem Anlass haben wir ihm einige Fragen gestellt …

Hallo Danny, stell dich doch bitte ein Mal kurz vor!

Ich bin Danny Höse, bin 29 Jahre alt und wohne derzeit in Lutherstadt Wittenberg.

Wie genau bist du in die AMIGO Volunteer Community gekommen?

Ich bin durch Mario Deutschmann (der seit 2013 für AMIGO arbeitet und u.a. als Volunteer Leader fungiert; Anm.d.Red.) dazugekommen. Er fragte mich vor einigen Jahren, ob ich nicht mal bei einer Deutschen Meisterschaft als Judge mithelfen möchte und seitdem bin ich dabei.

Danny auf der SPIEL'14

Danny als Judge auf der SPIEL’14 …

Den Titel Grand Master hast du dir verdient, weil du besonders viel für AMIGO unterwegs bist. Wie oft bist du im Einsatz und was sind dabei deine Aufgaben?

Wie viel Einsätze ich schon hatte, weiß ich nicht mehr, so genau über 20 sollten es schon sein (z.B. Pokémon XY Trainer Tour, Deutsche Pokémon Meisterschaft 2014, SPIEL’14 Essen; Anm.d.Red.). Meine Aufgaben waren meist das Vorführen von Spielen, Schiedsrichter auf Turnieren oder als Support.

Das klingt ja echt vielseitig! Was genau davon ist dein Hauptaufgabenbereich?

Die meisten Einsätze habe ich als Demonstrator im Rolling Thunder Team, wo ich die Spiele wie das Pokémon Sammelkartenspiel, Speed Cups oder Mölkky erkläre.

AMIGO hat schon viele Events in Deutschland und Österreich organisiert. Wo warst du schon überall im Einsatz?

Mein Einsatzbereich war bisher nur in Deutschland, dort war ich allerdings schon so ziemlich in jedem Bundesland mal im Einsatz.

... und als Demonstrator auf den Pokémon Days.

… und als Demonstrator auf den Pokémon Days.

Was gefällt dir am meisten an deiner Arbeit für AMIGO?

Am meisten gefällt mir daran der Umgang mit anderen Menschen.

Was war für dich bist jetzt das schönste AMIGO Event auf dem du mit geholfen hast?

Im Allgemeinen waren alle Deutschen Meisterschaften bei denen ich dabei war (z.B. Pokémon 2013, 2014, Yu-Gi-Oh! TCG 2011, 2012, 2013; Anm.d.Red.) für mich die besten Events.

Wie findest du die Belohnungen, die Volunteers für ihre Statuspunkte erhalten, wir hat dir der Volunteer Cup gefallen, den es von AMIGO jährlich für die Volunteers gibt?

Das zur Verfügung gestellte Material wie T-Shirts, der Volunteer Rucksack, die Spielmatte und die unterschiedlichen AMIGO Spiele gefallen mir sehr gut, vor allem bei Events wie dem Volunteer Cup gab es super Preise!

Was würdest du Leuten raten, die noch unentschlossen sind, ob sie der AMIGO Volunteer Community beitreten wollen?

Man hat ja selbst nichts zu verlieren! Man kann ja ein paar Einsätze testen oder bei einem Event reinschauen und sich dann selbst eine Meinung bilden ob es einem gefällt.

Vielen Dank, dass du dir Zeit genommen hast!

Weitere Weekly Chapter Artikel: