XY02_Webbanner_diebestenKartenaus

Im letzten Artikel haben wir uns bereits die stärksten Pokémon der aktuellen Erweiterung Flammenmeer angeschaut. Nun wird es Zeit, einen Blick auf die besten der neuen Trainerkarten zu werfen.

Genau wie in XY haben auch die Unterstützerkarten aus Flammenmeer vielseitige und interessante Funktionen. Sie sind mächtiger als einfache Items, allerdings dürft ihr pro Runde nur einen Unterstützer spielen.

Flordelis

Ihr möchtet nicht auf Pokémon-Fänger verzichten, habt aber keine Lust, euch auf einen Münzwurf zu verlassen? Dann ist Flordelis genau die richtige Karte für euch. Der Anführer des berüchtigten Team Flare holt direkt ein Pokémon von der gegnerischen Bank nach vorne. Sein einziger Nachteil ist, dass ihr in der jeweiligen Runde keine andere Unterstützerkarte spielen dürft. Er sollte daher wohlüberlegt eingesetzt werden. Für viele Decks kann es nützlich sein, einen oder zwei Flordelis in der Hinterhand zu haben, um gegen problematische Pokémon auf der gegnerischen Bank anzukommen.

Schmied

Feuer-Decks werden sich über den Schmied freuen. Er legt zwei Feuer-Energien vom Ablagestapel direkt an ein Feuer-Pokémon an. Dadurch ermöglicht er effektive Energiebeschleunigung, ohne dass dafür extra ein Pokémon aufgebaut werden muss. Vor allem den neuen Pokémon Pyroleo und Glurak-EX kann der Schmied enorm weiterhelfen.

Pokémon Fan ClubPokémon-Sammler

Der Pokémon Fan Club sucht im Deck nach bis zu zwei beliebigen Basis-Pokémon. Zwar ist er damit nicht ganz so gut wie der in früheren Zeiten viel gespielte Pokémon-Sammler, kann aber trotzdem für Decks hilfreich sein, die nicht auf Schnelligkeit angewiesen sind, sondern sich ressourcensparend und zuverlässig aufbauen möchten.

Neben den Unterstützern hat Flammenmeer natürlich auch noch eine Reihe von gewöhnlichen Items anzubieten. Die ersten beiden der hier vorgestellten Items bringen dabei etwas neues ins Turniergeschehen, die nächsten zwei ersetzen oder ergänzen schon bekannte Karten mit ähnlichen Funktionen und die letzte ist ein Reprint eines sehr beliebten Items.

Feurige Fackel

Die Feurige Fackel scheint einfach dafür gemacht worden zu sein, zusammen mit dem Schmied gespielt zu werden. Sie hilft nicht nur dabei, Feuer-Energien auf den Ablagestapel zu bekommen, sondern ermöglicht es auch, Karten zu ziehen. Dadurch seid ihr nicht mehr so sehr darauf angewiesen, jede Runde mit einem Unterstützer nachzuziehen und könnt es euch leisten, Karten wie den Schmied zu spielen. Für genügend Nachschub an Energien auf der Hand kann unter anderem der Brief vom Prof. aus XY sorgen.

Adressbuch

Bei einer so großen Auswahl an Unterstützern ist es schwierig, von jedem genug für alle Situationen ins Deck zu packen. Abhilfe schafft hier das Adressbuch, das zwei bereits verbrauchte Unterstützerkarten zurück ins Deck mischt. Dies erlaubt es euch, bestimmte Unterstützer nur ein oder zweimal im Deck zu haben und sie im späteren Spiel trotzdem öfter auszuspielen. Allerdings solltet ihr beachten, dass das Adressbuch zwar in bestimmten Situationen sehr nützlich sein kann, aber allgemein nicht besonders stark ist, weshalb es lange nicht in jedem Deck gespielt werden sollte.

ZauberascheSuperangel

Auch die Zauberasche bedient sich aus dem Ablagestapel, mischt jedoch keine Unterstützer, sondern ganze fünf Pokémon zurück ins Deck. Damit ist sie eine gute Alternative zur Superangel. Im Gegensatz zu dieser kann sie allerdings keine Basis-Energien zurückmischen.

Schock-Megafon

Das Schock-Megafon ist der Nachfolger des Ausrüstungsentsorgers, allerdings entfernt es nicht wie dieser gezielt Ausrüstungen, sondern räumt sie beim Gegner einfach komplett ab. Das hat Vor- und Nachteile, macht aber in meisten Fällen kaum einen Unterschied.

Hyperball

Der Hyperball hat sich in den letzten zwei Jahren als beliebteste Möglichkeit zur universellen Pokémon-Suche etabliert. Nun wurde er ein weiteres Mal gedruckt, was nicht nur vielen neuen Spielern den Einstieg erleichtert, sondern außerdem garantiert, dass der Hyperball noch für längere Zeit im Standard-Turnierformat spielbar sein wird.

Neben den hier vorgestellten enthält Flammenmeer auch noch eine paar weitere Trainer, die allerdings nur in ganz bestimmten Decks hilfreich sind und daher hier nicht einzeln aufgelistet wurden. Insgesamt solltet ihr nun einen guten Überblick haben, welches die spielerisch besten Karten in der aktuellen Erweiterung sind.

Wenn euch das trotzdem noch nicht genug ist, dürft ihr gespannt auf die nächste Erweiterung sein, die in einem guten Monat erscheint. Der nächste Artikel bietet euch eine kurze Vorschau dessen, was euch in XY 03 – Fliegende Fäuste und auf den dazugehörigen Prerelease-Turnieren erwartet.