IMG_3717Am kommenden Wochenende finden in den AMIGO Partner Stores Prerelease-Turnier zum neuen Set XY Flammenmeer statt – sicher auch in deiner Nähe! Für diejenigen, die gestern die Finalrunden der Deutschen Meisterschaft nicht erreichen konnten, besteht schon heute exklusiv die Möglichkeit, mit den Karten des neuen Sets zu spielen – und zwar im PokéCup, einem Event für 3er-Teams. Da wir auf der Deutschen Meisterschaft naturgemäß eine große Anzahl an Pokémon-Trainern vor Ort haben, handelt es sich um das vielleicht größte Prerelease Event jemals: 177 Spieler (davon 147 Masters, 21 Seniors, 9 Juniors) haben sich angemeldet! Wie das Turnier abläuft, erfahrt ihr hier!

Zu Beginn sitzen die Teams, die jeweils aus drei Spielern einer beliebigen Altersklasse bestehen, zusammen und erhalten 12 Booster XY Flammenmeer. Daraus müssen sie gemeinsam innerhalb einer Stunde drei unterschiedliche Decks bauen, sodass jeder Pokémon-Trainer mit einem eigenen Deck antreten kann. Hier kommt es darauf an, zusammenzuarbeiten und drei starke Decks zu erstellen, sodass jedes Teammitglied in der Lage ist, die kommenden Spiele erfolgreich zu bestreiten.

IMG_3718

So sehen geöffnete XY Flammenmeer Booster aus…

Denn im Anschluss beginnt die Turnierphase – jeder Spieler tritt in seiner entsprechenden Altersklasse an. Spielen mehrere Teammitglieder innerhalb einer Altersklasse, kann es dazu kommen, dass sie aufeinander treffen. In diesem Fall hat das Team zwar einen Sieg sicher, aber eben zugleich auch eine Niederlage eingefahren. Und alle Ergebnisse spielen schlussendlich in der Wertung eine Rolle: Für jeden Sieg erhält das Team einen Punkt (falls in einer Altersklasse weniger Runden gespielt werden, erhält das Team für jede weniger gespielte Runde einen Freisieg). Welches Team die meisten Punkte hat, gewinnt den PokéCup. Bei Punktegleichheit entscheidet zunächst die bessere Platzierung des am unterstplatzierten, dann die Platzierung des bestplatzierten Spielers im Team.

Für die Spieler ist es die erste Möglichkeit, die neuen Karten in Aktion zu erleben und selbst spielen zu dürfen. Wer macht das Beste daraus und nutzt seine Karten am effektivsten? Wir halten euch auf dem Laufenden und stellen euch die besten Teams heute Abend vor!