ac13pkmn-rC-000

Ole

Finn

ac13pkmn-rA-000

Jetzt ist es nur noch ein einziger Sieg, der Ole Stognief und Finn Looft vom heutigem Triumph und dem Titel „TOP 4 Trainer“ trennt. Wer wird in der Masters Division am Ende die Nase vorn haben und die Pokémon-Arena als Sieger verlassen?

Spiel 1

Ole beginnt mit Driftlon gegen Darkrai-EX. Er spielt Géraldine und sucht sich Hyperball. Diesen spielt er und bekommt so Viridium-EX, welches auf die Bank geht. Dieses bekommt direkt eine Pflanzen-Energie.

Darkrai-EX bekommt von Finn eine Finsternis-Energie und eine Finsterklaue. Der Spielzug ist damit vorbei und es wird abgegeben.

Jetzt spielt Ole wieder Géraldine und sucht sich dieses Mal Professor Esche. Eine zweite Pflanzen-Energie geht an das Viridium-EX.

Finn spielt ein Darkrai-EX auf die Bank und legt eine Finsternis-Energie an das aktive Darkrai-EX. Dann gibt Finn ab.

Ole spielt direkt Professor Esche.Genesect-EX geht mit eine Pflanzen-Energie auf die Bank.

Endlich hat Finn die dritte Finsternis-Energie. Damit ist das Darkrai-EX einsatzbereit. Darkrai-EX besiegt Driftlon und macht 30 Schaden am Viridium-EX, welches nach vorne gezogen wird.

Schon wieder eine Géraldine bei Ole. Dieses Mal bekommt er so einen weiteren Hyperball. Diesen spielt er direkt aus, indem er Plasma-Energie und Achromat abwirft. Ein weitere Genesect-EX kommt auf die Bank. Dank des Angriffs von Viridium-EX hat es dann auch direkt 2 Pflanzen-Energien.

ac13pkmn-rC-001

Finn spielt Vapydro City-Arena aus. Dann holt Pokémon-Fänger das Genesect-EX mit 2 Energien nach vorne. Ein drittes Darkrai-EX wird auf die Bank gespielt.Dann greift Finn an. Darkrai-EX verursacht 110 Schaden am gegnerischen Pokémon. Außerdem hat Viridium-EX jetzt insgesamt 60 Schaden.

Das aktive Genesect-EX bekommt mit Achromat eine Plasma-Energie. Dann aktiviert Ole die 4. Géraldine! Diese bringt ihm einen G Booster, der an das aktive Genesect-EX mit 110 Schaden ausgerüstet wird. Genesect-EX greift an und besiegt das Darkrai-EX von Finn.

Der legt mit Finsterpflaster eine Energie an das Darkrai-EX auf der Bank an. Es hat jetzt 2 Energien. Dann kommt Professor Esche. Zufallsempfänger bringt N auf die Hand von Finn. Er fragt direkt nach den Handkarten von Ole, der „Vier!“ antwortet.

ac13pkmn-rC-002

Finn legt eine dritte Finsternis-Energie an sein Darkrai-EX, überlegt es sich dann aber doch anders. Dann entschedet er sich nochmal um und spielt sie doch. Es folgt Professor Esche. Neue Karten für Finn. Unratütox wird auf die Bank gelegt. Der Gegenüber ist am Zug.

Ole fragt jetzt auch nach den Handkarten. Es sind 6 bei Finn. Er legt ein drittes Genesect-EX auf die Bank und schaut dann durch den Ablagestapel. Pokémon-Fänger holt das Darkrai-EX mit 3 Energien nach vorne. Es folgt Achromas. Ole überlegt. Er zieht Genesect-EX zurück und hat nun Viridium-EX im Kampf. Dieses nutzt den Angriff um dem Genesect-EX mit einer Pflanzen-Energie zwei weitere zu geben.

Finsterpflaster gibt Finn eine neue Finsternis-Energie an sein Darkrai-EX auf der Bank. Zufallsempfänger bringt Ole dann einen N. Pokémon-Fänger zieht das frische Genesect-EX nach vorne. Dann folgt Hyperball auf Deponitox, welches auch gleich auf das Unratütox draufgelegt wird. Es fehlt aber noch eine Ausrüstung. Dann spielt Finn Bell.

ac13pkmn-rC-003

Ein Leichtstein wird an Deponitox ausgerüstet und schon sind die Fähigkeiten von Oles Pokémon negiert. Darkrai-EX greift das Genesect-EX von Ole an. Auch das bereits schwer angeschlagene Genesect-EX bekommt noch Schadensmarken.

Ole spielt daraufhin Hyperball und sucht sich Lugia-EX. Dieses legt er ebenfalls auf die Bank. Dann folgt N für 4 neue Handkarten. Ole zieht 5.

ac13pkmn-rC-004

Ausrüstungsentsorger nimmt Deponitox den Leichtstein. Damit ist diese Gefahr schon mal gebannt! Genesect-EX wird zurückgezogen und Viridium-EX greift an. Somit bekommt das noch junge Genesect-EX von Ole eine Pflanzen-Energie.

Finn aber hat erneut einen Leichtstein und damit ist Deponitox wieder im Rennen. Hypnotoxinlaser wird gespielt, aber Viridium-EX schläft nicht. Energiesuche und Finsterpflaster pushen das Darkrai-EX auf der Bank von Finn auf 2 Energien. Dann spielt er N aus.

ac13pkmn-rC-005

Darkrai-EX besiegt dann 2 der Genesect-EX von Ole mit einem einzigen Schlag.

Ole zieht seine nächste Handkarte und gibt daraufhin das erste Spiel auf. Damit geht Finn 1:0 in Führung.

Spiel 2

Zu Beginn der zweiten Partie stehen sich nun Genesect-EX und Darkrai-EX gegenüber. Ole spielt dann einen Hyperball und findet mit diesem ein Viridium-EX in seinem Deck. An dieses legt er dann auch gleich eine Energie an. Nach einem gespielten N gibt er seinen Zug dann auch ab.

Finn spielt jetzt erstmal ein weiteres Darkrai-EX auf die Bank. Auch er entscheidet sich dazu, zunächst einmal seinem Pokemon auf der Bank eine Energie zu geben. Dann folgt noch eine Finsterklaue.

Géraldine bringt Ole in dessem Zug dann einen Leichtstein, den er an Genesect-EX ausrüstet. Es folgt eine weitere Energie für Viridium-EX und dann spielt Ole einen Pokémon-Fänger auf das Darkrai-EX von Finn. Indem er Genesect-EX zurück und Viridium-EX nach vorne zieht, kann letzteres angreifen und 2 Pflanzen-Energien an das Genesect-EX anlegen. Kein schlechter Zug für Ole.

Jetzt muss Finn also kontern. Er kann aber nur eine 2. Finsternis-Energie an sein Darkrai-EX anlegen und muss dann bereits abgeben. Das sieht nicht gut aus.

Ole hingegen ist am Drücker. Er legt eine Plasma-Energie an sein Genesect-EX an und nutzt dann auch dessen Fähigkeit. Ein weiteres Genesect-EX wird auf die Bank gelegt, damit auch dieses 2 Energien durch den jetzt folgenden Angriff von Viridium-EX bekommt.

Wieder kann Finn fast nichts machen. Er legt ein Zobiris auf die Bank.

Stattdessen zieht Ole weiter ungehindert sein Spiel auf. Er legt eine Pflanzen-Energie an sein Genesect und greift mit diesem an. Auch Zobiris bekommt dabei 20 Schaden ab.

Mit Computersuche auf Professor Esche versucht Finn in das Spiel zurückzufinden. Er spielt letztere auch direkt aus um frische und hoffentlich auch bessere Handkarten zu bekommen. Er zieht dann sein Darkrai-EX zurück und greift mit dem von der Bank das Genesect-EX von Ole an. Auch das Genesect auf der Bank bekommt noch 30 Schaden.

Unbeeindruckt davon greift Ole einfach mit seinem Genesect an und besiegt damit das Darkrai von Finn. Damit zieht er dann auch gleich seine ersten beiden Preiskarten.

Somit muss Zobiris jetzt aufs Kampffeld. Dieses bekommt auch direkt eine Energie. Finsterpflaster gibt dann Darkrai-EX ein wenig Energie. Dann gleich noch ein weiteres. Mit Müllsammler holt Zobiris dann am Ende des Spielzuges Computersuche und Leichtstein zurück auf die Hand von Finn.

Ole legt daraufhin ein Driftlon auf die Bank. Genesect-EX greift erneut an.

Finn entwickelt ein vorher schon ausgespieltes Unratütox zu Deponitox. An dieses legt er dann auch direkt einen Leichtstein an und kann somit die Pokémon-Fähigkeiten von Ole negieren. Computersuche bringt dann erneut eine Professor Esche, welche wieder direkt gespielt wird. Top-Trank heilt dann das Darkrai-EX, welches bisher noch keine Energien bekommen hatte. Pokémon-Fänger zwingt dann das Genesect-EX mit bereits 30 Schaden in die Arena. Hypnotoxinlaser vergiftet dieses daraufhin. Darkrai-EX greift dann an.

Finstrio beglückt Ole in dessen Zug mit Achromas. Er zieht das aktive Genesect-EX zurück und greift mit dem zweiten dann an und kann mit diesem dann auch das Darkrai-EX von Finn besiegen. Darkrai-EX kann nicht mehr weiterkämpfen.

Damit liegt Finn jetzt 4 Preiskarten im Rückstand. Er legt natürlich erst mal das Deponitox nach vorne, schließlich kann dieses sich dank Leichtstein ohne Kosten zurückziehen. Zufallsempfänger bringt eine Professor Esche. Aber die wird nicht ausgespielt, sondern stattdessen N. Zobiris wird dann in den Kampf geschickt. Es folgt ein Hypnotoxinlaser. Mit dem abschließendem Angriff holt sich Finn dann Finsterpflaster und Computersuche. Aufgrund der Vergiftung ist Genesect-EX dann kampfunfähig. Somit zieht auch Finn endlich seine ersten Preise.

Also muss das mittlerweile vollständig entwickelte Drifzepeli an die Front. Unterstützt wird dieses von Professor Esche, die Ole direkt ein paar Handkarten schenkt. Ausrüstungsentsorger macht dann mit der Fähigkeit von Deponitox Schluss. Eine Plasma-Energie wird an Genesect-EX angelegt und dieses will anscheinend gegen das Darkrai-EX von Finn kämpfen. Mit Hilfe von G Booster kann es das Darkrai-EX dann auch tatsächlich besiegen und somit zieht Ole seine letzten verbliebenen Preise.

Es steht 1:1 Unentschieden!

Spiel 3

Wir werden in diesem wirklich spannendem Finale also mit einer dritten und alles entscheidenden Partie beglückt. Diese beginnt Finn mit Zobiris. Unratütox geht auf die Bank und Zobiris bekommt eine Energie. Mutig greift dieses dann das Viridium-EX von Ole an.

Der legt erst einmal auch eine Energie an sein aktives Pokemon an. Dann folgt ein uball auf Genesect-EX und schon darf Finn wieder.

Finn entwickelt daraufhin sein Unratütox zu Deponitox und legt an dieses auch gleich einen Leichtstein an. Pokémon-Fänger zieht dann Genesect-EX nach vorne gefolgt von N. Mittlerweile bemerken beide Spieler, dass die Zeit ihnen ein wenig davon läuft. Darkrai-EX geht auf die Bank und bekommt eine Energie. Computersuche bringt Finn dann eine weitere Finsternis-Energie. Zobiris holt dann am Ende des Zuges die besagte Computersuche und auch den Pokémon-Fänger wieder zurück vom Ablagestapel.

Da Géraldine Ole einen Leichtstein gesucht hat, kann dieser Genesect-EX ohne Probleme zurückziehen. Damit ist Viridium-EX wieder auf dem Feld, welche auch gleich eine zweite Pflanzen-Energie bekommt. Dieses greift dann an und somit bekommt auch Genesect-EX die ersten 2 Energien.

Kurz nachdem Finn dann eine Finsternis-Energie an sein Darkrai-EX angelegt hat, wird das Time-Out ausgerufen. Damit bleiben jetzt nur noch wenige Züge um eine Entscheidung zu erzwingen. Genesect-EX muss wegen einem Pokémon-Fänger doch wieder zurück aufs Kampffeld und wird dann auch direkt mit Konfusstrahl angegriffen. Finn wirft Zahl.

Auch Ole hat einen Pokémon-Fänger und holt mit diesem Deponitox nach vorne. Das Genesect-EX bekommt eine Energie, Viridium-EX geht auf die Bank und mit einem einzigen Angriff kann Genesect-EX das Deponitox besiegen. Damit schafft Ole den im Time-Out so wichtigen ersten Preisgewinn.

Finn hingegen muss in seinem letzten Zug realisieren, dass er absolut keine Chance hat, in dieser Runde noch einen Preis einzuheimsen. Er legt zwar noch eine dritte Energie an sein Darkrai-EX an, doch schiebt danach direkt zu zusammen.

Damit gewinnt Ole knapp im Time-Out und sichert sich den Titel „TOP 4 Trainer“!