Warum spielt ihr Pokémon? Was ist eure Motivation? Das wollten wir wissen, entsprechende Antworten findet ihr?

Jonas / Essen
pkmn_anm_000 Jonas, der elfjährige Spieler aus Essen, spielt Pokémon weil es unheimlich Spaß macht. Er hat mit Platin angefangen und liebt sein Startpokémon von damals, ein Panflam, vom ganzen Herzen. Geradezu der Feuer-Typ hat es ihn angetan. „Wenn es knistert und lodert ist der Kampf eröffnet! Dann machen meine Pokémon alles platt!“, ruft er gleich los. Man merkt ihm die Begeisterung an und er hat heute immer noch großen Spaß. „Pokémon gehört zu mir und wird es immer tun!“
Patrick / Essen
pkmn_anm_001 Patrick, ebenfalls 11, hat damals mit seinen Freunden angefangen. Und immer noch spielt er Pokémon nur deshalb. „Einfach mit Freunden chillen und eine Runde zocken, das ist immer drin!“, findet er. Auch er hat mit Platin begonnen, wie sein Freund Jonas. Er entschied sich allerdings für Shelrast als Pokémon, was einige spannende Spiele hervorrief. Er fand, es ah lustig aus und der Panzer war cool.
Regina / Herne
pkmn_anm_002 Die zeitgenössische Regina aus Herne spielt das Videogame und das SKS: Die Drachen hat es ihr angetan und sie vergöttert diese. Immerhin ist dies auch ein echt cooler Typ und gehört zu den stärksten Pokémon. Es macht ihr Spaß, ist eine Abwechslung zum Alltag und bietet eine Menge Spaß.