In der dritten Runde trifft der ehemalige Deutsche Meister Markus Wichmann (2011) auf Jean-Luc Sundmäker. Um Markus ist es in letzter Zeit etwas ruhiger geworden, doch aktuell steht er mit einem Finstere Welt 2:0 und sitzt an Tisch 2. Kann er an alte Erfolge anknüpfen?

Spiel 1
sochh_r3_000

Markus

Jean-Luc

sochh_r3_001

Jean beginnt mit Sabersaurus und setzt zwei Zauber- oder Fallenkarten.

Markus spielt Ein Tag voller Frieden. Dann normalbeschwört er Fremdenführerin aus der Unterwelt und sucht Broww, Jäger der Finsteren Welt in Verteidigungsposition. Jean bittet um ein wenig Zeit nachzudenken, lässt die Aktion dann aber zu. Markus überlagert dann zu Aufzieh-Zenmei-Minen in Angriffsposition. Er greift an, wird aber von Dimensionsgefängnis gestoppt. Markus setzt eine Zauber- oder Fallenkarte.

Mit Mystischer Raum-Taifun beginnt Jean seinen Zug. Geisteszersetzung wird zerstört. Markus überlegt zwar, lässt das aber zu. Dann normalbeschwört Jean einen Jurassier-Guaiba und greift mit beiden Monstern direkt an. Jean setzt zwei Zauber- oder Fallenkarten.

Bei Markus kommt Trance Archfiend. Er setzt zwei Zauber- oder Fallenkarten und aktiviert Kartenzerstörung. Goldd, Wu-Fürst der Finsteren Welt kommt aufs Feld (Markus einzige Handkarte) und Jean wirft Neo-Weltraum Grand Mole ab. Beide ziehen 1 Karte.

sochh_r3_002

Archfiend wirft dann Beeige, Frontkämpfer der Finsteren Welt ab, bekommt 500 ATK und Beeige wird spezialbeschworen. Markus überlagert dann zu Maestrum der Dirigenten-Dschinn. Der dreht Guaiba in Verteidigungsposition und verdeckt diesen. Dann greift der Dschinn an! Jean überlegt, ob er Guaiba retten kann oder will, entscheidet sich dann aber dagegen. Sabersaurus wird nicht angegriffen.

Beide Spieler grübeln jetzt über die Aktionen des Gegners. Hier sit ein richtiges Mind-Game ausgebrochen! Jean normalbeschwört jetzt Kabazauls. Dieses Mal greift er zum Extra Deck. Nach kurzem überlegen kommt Evolzar Laggia. Der greift Maestrum der Dirigenten-Dschinn an und der verliert sein letztes Material.

Markus dreht diesen deßhalb in Verteidigungsposition und gibt ab.

Nachdem Jean gezogen hat, haben beide Spieler nun 1 Handkarte. Jean greift Goldd, Wu-Fürst der Finsteren Welt an und Markus aktiviert Deckverwüstungsvirus. Für Jean ist das offensichtlich in Ordnung. In der Main-Phase 2 setzt er 1 Zauber- oder Fallenkarte verdeckt.

sochh_r3_003

Markus zieht eine Fremdenführerin aus der Unterwelt nach und spielt diese auch direkt. Dann sucht er sich wieder Broww, Jäger der Finsteren Welt. Beide Unterwelter werden zu Nummer 17: Leviathan-Drache überlagert. Auch dies lässt Jean-Luc zu. Markus irritiert dies ein wenig und er zögert. Er gibt ab.

Jurassier-Guaiba wird von Jean in der Draw-Phase vorgezeigt. Er spielt Jurassier-Guaiba dann aus. Buch des Mondes verdeckt dann Nummer 17: Leviathan-Drache und Jurassier-Guaiba sucht einen zweiten aus dem Deck. Dann zerstört Laggia den Maestrum. In der Main-Phase 2 wird Evolzar Dolkka beschworen.

Das sieht für Markus nicht gut aus. Er versucht es aber mit Trance Archfiend und aktiviert dessen Effekt bei einer Handkarte. Jean negiert diesen aber und Markus gibt daraufhin das erste Spiel auf.

Spiel 2

Geschäfte mit der Finsteren Welt beginnen das Spiel für Markus. Er wirft Grapha, Drachenherrscher der Finsteren Welt ab und Jean wirft 7 Werkzeuge des Banditen ab. Zugang zur Finsteren Welt bringt den Drachenherrscher zurück. Markus setzt eine Zauber- oder Fallenkarte.

Jean spielt Fremdenführerin aus der Unterwelt und sucht noch eine Fremdenführerin aus der Unterwelt. Beide werden dann zu Aufzieh-Zenmei-Minen überlagert. Reicht dies, um die dunkle Armee von Markus aufzuhalten? Kann das kleine Spielzeugmonster diese finsteren Kräfte stoppen? Jean setzt drei Zauber- oder Fallenkarten. In der End Phase opfert Markus Grapha, Drachenherrscher der Finsteren Welt für Ansteckender Ausrottungsvirus und ruft: „Fallen!“. Bei Jean gehen Bodenlose Fallgrube und Feierliches Urteil, Verbotene Lanze bleibt. Auf seiner Hand sind Kabazauls und Schwarzes Loch.

Markus zieht auf 4 Handkarte und setzt zwei Zauber- oder Fallenkarten.

Jean zieht Makrokosmos! Der Virus zerstört die Karte direkt. Jean normalbeschwört dann Kabazauls und greift mit Aufzieh-Zenmei-Minen an. 1500 Schaden für Markus. Auf den Angriff von Kabazauls reagiert Markus mit einem weiteren Zugang und ruft Grapha zurück.

Der überrennt dann im nächsten Zug Kabazauls. Markus setzt eine Zauber- oder Fallenkarte.

sochh_r3_004

Jean zieht Reißender Tribut! Wieder ein Treffer für den Virus. Aufzieh-Zenmei-Minen wird in Verteidigungsposition gedreht.

„Das hat sich gelohnt!“ freut sich Markus über die vielen zerstörten Fallenkarten.

Jean zieht 1 Karte und setzt eine Zauber- oder Fallenkarte.

Diese Straße zum Sternenlicht wird von Markus Staubtornado zerstört. Dann greift Markus Aufzieh-Zenmei-Minen an. Grapha, Drachenherrscher der Finsteren Welt wird zerstört in der End Phase, das Xyz verliert aber ein Material.

Jean setzt eine Zauber- oder Fallenkarte.

Markus aktiviert Tor der Finsteren Welt. Er entfernt Grapha, Drachenherrscher der Finsteren Welt (!) und wirft Broww, Jäger der Finsteren Welt ab. Er zieht 2 Karten. Dann kommt ein zweites Tor und wieder wird Brow abgeworfen. Dann kommt ein drittes Tor (!) und Grapha, Drachenherrscher der Finsteren Welt wird abgeworfen. „Irgendwas muss ja passiere.“ kommentiert Markus das Geschehen. Per Effekt wird Aufzieh-Zenmei-Minen „zerstört“ und dieser kinkt ein Material aus. „Ja, der Virus war böse.“ meint Jean. Fremdenführerin aus der Unterwelt ruft unterdessen Fremdenführerin aus der Unterwelt und Jean überlagert dann zu Leviair, der Meeresdrache und der spezialbeschwört Broww, Jäger der Finsteren Welt. Der geht für Grapha, Drachenherrscher der Finsteren Welt auf die Hand zurück.

sochh_r3_005

Im Kampf wird dann endlich Aufzieh-Zenmei-Minen zerstört. Dann rennt Markus in Seelenschnitter. Markus setzt eine Zauber- oder Fallenkarte.

sochh_r3_006

Jean passt.

„Grapha“ ruft Markus, zieht und lacht laut auf: „Das tut mir jetzt echt leid!“ Er wirft für den Effekt der Feldzauberkarte tatsächlich den gerade gezogenen Grapha ab und Jean schiebt dann auch sofort zusammen.

Markus dominiert das zweite Spiel dank des Virus von Anfang an und lässt Jean keine Chance. Das ist der Ausgleich!

Spiel 3

Jean beginnt die entscheidende dritte Partie. Er setzt drei Zauber- oder Fallenkarten und setzt eine Zauber- oder Fallenkarte.

Zwar deckt Jean in Markus Draw-Phase erst mal Makrokosmos auf, doch Markus aktiviert direkt Schwerer Sturm und nimmt zusätzlich noch Dimensionsgefängnis und 7 Werkzeuge des Banditen vom Feld. „Gibt es doch nicht!“, meint Jean.

Der greift mit Jurassier-Guaiba und Markus hat auch noch einen Gorz, Gesandter der Finsternis! Jean setzt zwei Zauber- oder Fallenkarten.

Markus aber spielt 2 Mystischer Raum-Taifun und zerstört so 7 Werkzeuge des Banditen und Verbotene Lanze. Guaiba wird dann überrant. Doch Seelenschnitter hällt Jean im Spiel! Markus setzt eine Zauber- oder Fallenkarte.

Jean zieht und spielt Mystischer Raum-Taifun auf Ausrottungsvirus. Doch Markus aktiviert diesen nicht.

sochh_r3_007

Während sein gegenüber keine Handkarten mehr hat, zieht Markus auf 5. Er passt aber.

Jean zieht und setzt eine Zauber- oder Fallenkarte.

Markus aktiviert Tor der Finsteren Welt .

Jean setzt eine Zauber- oder Fallenkarte.

Markus passt.

Jean spielt Donnerkönig Rai-Oh und überrennt die Spielmarke.

Gorz, Gesandter der Finsternis greift dann in ein Dimensionsgefängnis an. In der Main-Phase 2 spielt Markus Verlockung der Finsternis und entfernt Grapha, Drachenherrscher der Finsteren Welt. Dann koomt Törichtes Begräbnis und bringt einen anderen Grapha, Drachenherrscher der Finsteren Welt in den Friedhof. Markus setzt zwei Zauber- oder Fallenkarten.

Jean zieht und pustet erstmal kräftig durch. Er setzt ein Monster verdeckt.

Markus spielt Zugang auf Grapha.

Jean setzt eine Zauber- oder Fallenkarte.

Grapha zerstört Donnerkönig Rai-Oh im Kampf.

sochh_r3_008

Bei MArus kommt Goldd, Wu-Fürst der Finsteren Welt über Geschäfte. Jean wirft Makrokosmos ab.

Jean zieht und überlegt. Er passt.

Markus ist 2 Karten im Vorteil, greift dann das verdeckte Monster von Jean an: Schneemannfresser. Grapha, Drachenherrscher der Finsteren Welt wird zerstört. In der Main-Phase 2 kommt der aber wieder, denn Goldd, Wu-Fürst der Finsteren Welt wird auf die Hand genommen. Die falsche Wahl von Jean?

Der setzt eine Zauber- oder Fallenkarte.

Grapha, Drachenherrscher der Finsteren Welt wird für Goldd, Wu-Fürst der Finsteren Welt geopfert und dann für den Effekt der Feldzauberkarte aus dem Spiel entfernt. Snoww, Unlicht der Finsteren Welt wird abgeworfen und sucht eine weitere. Markus aktiviert ein zweites Tor und wirft die zweite Snoww ab. Er sucht die dritte. Es wirkt ein wenig wie brotlose Kunst, aber so zieht Markus immer mehr und mehr Karten. Er aktiviert dann das dritte Tor und wirft wieder Snow ab. Dieses Mal sucht er sich Sillva, Kriegsfürst der Finsteren Welt. Markus setzt zwei Zauber- oder Fallenkarten.

Jean setzt eine Zauber- oder Fallenkarte.

sochh_r3_009

In der End Phase zerstört Staubtornado einen Staubtornado.

Markus aktiviert dann Mystischer Raum-Taifun auf Verbotene Lanze, die auf Goldd, Wu-Fürst der Finsteren Welt gekettet wird. Nur noch eine Zauber- oder Fallenkarte bei Jean! Dann aktiviert
Markus die Tore und wirft Sillva, Kriegsfürst der Finsteren Welt ab. Er hat jetzt 2 Lv5-Monster auf dem Feld! Er überlagert diese zu Numer 61: Volcasaurus und zerstört Seelenschnitter. Dann folgt Trance Archfiend und Ins Grab hinabziehen. Bei Jean geht Donnerkönig Rai-Oh und bei Markus Broww, Jäger der Finsteren Welt. Dann überlagert MArkus zu Gaia-Drache. Er greift mit beiden Monster an und Jean fällt auf 2000 Lebenspunkte.

sochh_r3_010

Jean spielt Sabersaurus und zerstört Trance-Archfiend. Der nimmt aber Grapha, Drachenherrscher der Finsteren Welt zurück auf die Hand! Jean setzt eine Zauber- oder Fallenkarte.

Markus aktiviert die Tore, zerstört mit Grapha die frisch gesetzte Bodenlose Fallgrube und zeigt dann Fremdenführerin aus der Unterwelt. Jean reicht resigniert die Hand über den Tisch. Markus gewinnt!