Auch im letzten Jahr gab es natürlich schon eine Regional Championship in Dortmund, die mit 70 Teilnehmern gut besucht war. In der am stärksten vertretenen Altersgruppe, der Masters Division, konnte sich Nico Alabas in neun harten Matches den Sieg erkämpfen und damit einen seiner bisher größten Erfolge beim Pokémon-Sammelkartenspiel erzielen. Selbstverständlich ist er auch dieses Mal wieder dabei, um seinen Titel zu verteidigen und sich weitere Punkte für die Weltmeisterschafts-Qualifikation zu verdienen. Wir haben ihn daher zwar damaligen und zur aktuellen Dortmunder Regional Championship befragt.

Nico Alabas, Regional Champion Dortmund 2012

Nico Alabas, Regional Champion Dortmund 2012

Hallo Nico, stell dich doch bitte einmal kurz vor.
„Ich bin Nico Alabas, 17 Jahre und komme aus der Nähe von Duisburg. Pokémon spiele ich seit ungefähr drei Jahren.“

Was waren für dich die Highlights der letzten Regional Championship in Dortmund, was ist dir gut in Erinnerung geblieben?
„Mein Sieg und das Abhängen mit den ganzen tollen Leuten waren das Beste für mich. Ich habe Zekrom mit Zapplalek gespielt, das ich zusammen mit meinem Teampartner Björn gebaut habe. Meine schwierigsten Spiele waren gegen Robin und Steven.“

Wie ist es bisher gelaufen und was hast du dir diesmal vorgenommen?
„Ich stehe jetzt 1-0 und möchte auf jeden Fall in die Tops kommen.“

Wen siehst du als stärkste Konkurrenten?
„Alle die auch bei den Championship Points weit oben stehen, insbesondere David S., David H., Merlin Q. und Nils P.“