Nico

Marco

Wir lassen es uns natürlich nicht nehmen, auch das Finale mitzuverfolgen, in dem Titelverteidiger Nico mit Darkrai auf Marco mit Zapplalek trifft. Da sich das Turnier recht lange hingezogen hat und die Kaktusfarm in Kürze für uns schließt, haben sich Spieler und Schiedsrichter darauf geeinigt, dass nur ein Spiel ausgetragen wird – und wer das gewinnt, ist der neue Regionalmeister von Dortmund!

Nico beginnt das Spiel mit einem aktiven Darkrai-EX. Er legt eine Finsternis-Energie daran und spielt Hypnotoxic Laser der das aktive Rayquaza-EX von Marco vergiftet und einschläfert. Dann besorgt er sich mit Professor Esche neue Handkarten und legt Keldeo-EX auf die Bank. Mit Computersuche sucht er sich Zobiris raus, eine Finsternis-Energie ist inzwischen auch im Ablagestapel. Nico holt sie mit Finsterpflaster an Zobiris, zieht Darkrai-EX zurück und nimmt sich mit Müllsammler Finsterpflaster und Computersuche auf die Hand zurück.

Marco legt Boreos-EX auf die Bank und eine Elektro-Energie an Rayquaza-EX. Pokémon-Fänger holt Keldeo-EX nach vorne, dann beendet Marco seinen Zug.

Marco vs Nico

Nico gibt Darkrai-EX mit Finsterpflaster eine weitere Finsternis-Energie und legt Finsterklaue an. Keldeo-EX bekommt eine Finsternis-Energie durch Energie-Umschalter und Darkrai-EX noch eine von Hand. Nun wird Keldeo-EX zurückgezogen und Darkrai-EX greift für 110 auf Rayquaza-EX und 30 auf Boreos-EX an.

Rayquaza-EX erleidet 10 Schaden durch Vergiftung und hat inzwischen 140 Schaden liegen. Marco legt Himmelspfeilbrücke aus, um es zurückzuziehen und Boreos-EX nach vorne zu legen. Da er sonst nichts hat gibt er ab.

Nico legt eine Finsternis-Energie von Hand ein neu gelegtes zweites Darkrai-EX auf der Bank. Dann spielt er noch einmal Computersuche. Mit Energie-Umschalter geht eine Finsternis-Energie von Keldeo-EX an das Darkrai-EX auf der Bank. Dann spielt Nico Professor Esche, womit er einen Hypnotoxic Laser und Virbank City Gym zieht. Damit kann er beide EX von Marco gleichzeitig ausknocken und gewinnt das Spiel.