OPM_Archive_Header570

Bianca, Alex und Conny wollen gerade ihre ersten Decks bauen. Boosterpacks aufreißen macht ihnen Spaß – allerdings wissen sie, dass sie relativ viele davon aufmachen müssten, bis sie genug Pokémon für ein Deck haben. Und wahrscheinlich wären das nicht die, die sie sich wünschen: Conny ist nämlich von Zekrom fasziniert, Alex will unbedingt Impoleon spielen und Biancas Lieblingspokémon ist Zoroark.

Da erinnert sich Bianca daran, dass sie in einem Geschäft Themendecks gesehen hat, und die drei Freunde machen sich auf den Weg. Kaum angekommen, zieht Conny triumphierend ein Volt-Vortex-Deck aus dem Regal und studiert aufmerksam die Kartenliste. Auch Bianca springt sofort ein Zoroark entgegen – nur Impoleon lässt sich keines finden, und Alex greift etwas enttäuscht nach einem Admurai-Deck. Doch da ruft Bianca: „Alex, schau! Bei meinem Deck ist auch was für dich dabei!“ und wedelt aufgeregt mit der Box. Und tatsächlich: Impoleon teilt sich ein Deck mit Zoroark!

Also beschließen die Freunde, dass sie beide das Schatten-Deck kaufen und einfach ein paar Karten miteinander tauschen, damit alle ihre Wunschdecks spielen können. Doch plötzlich fährt Conny ganz empört auf: „Da sind doch viel zu wenig Trainerkarten drin! Im Organized Player Magazin schreiben sie immer, dass die ganz wichtig sind, damit wir unsere Pokémon schnell kampfbereit machen können… Also wisst ihr was, ich nehme mein Deck gleich doppelt, dann hab ich vier Zekrom und die Trainerkarten auch alle vier Mal!“
„Und sieh mal“, meint Bianca, „ist das da nicht das Zapplarang, das sie zu Zekrom empfehlen? Pack das doch auch zweimal dazu!“, bevor sie Alex das Wütende Ritter-Themendeck in die Hand drückt. „Dann kannst du aber auch gleich noch zwei Räuber-Decks mitnehmen“, lacht Conny, „da sind auch eine Menge Karten für dich drin. Und Evolith für mich, ich geb dir dafür auch meine Irokex!“ Letztendlich beschließt Alex, dass Admurai doch auch ganz cool ist, und nimmt noch Blauer Sturm dazu.

Wieder zu Hause breiten sie ihre Karten aus und Conny zückt das Organized Player Magazin #04 mit der Zekrom-Deckliste. „Oh, ich brauch ja gar kein Zapplarang, sondern Zapplalek! Umso besser, das hab ich ja vier Mal!“
Eifrig schieben die drei ihre Karten herum, sehen sich immer wieder verschiedene Beispiel-Decklisten an und überlegen, wie ihr perfektes Deck aussehen könnte. Auf einmal stellt Alex fest: „Ich hab ja fast keine von den starken Trainerkarten!“ – also beschließen die Freunde, dass sie ihre Unterstützer und Items zusammenlegen und gerecht verteilen. Schnell haben sie alle eine vielversprechende Zusammenstellung gefunden, wechseln aber nach ein paar Testspielen noch die eine oder andere Karte aus, bis die Decks gut laufen.

Ein paar Tage später besuchen sie aufgeregt die Liga, und bald bietet eine nette Mentorin an, ob sie sich die Decks mal ansehen soll. Lachend stellt sie fest: „Wow, die meisten kommen mit viel zu vielen Energiekarten zu uns, aber eure 12-15 sind perfekt!“, und fragt auch gleich: „Habt ihr noch ein paar gute Trainerkarten, die ihr einbauen könnt?“
Als die drei verneinen, stellt sie sie anderen Spielern vor. Zwei von ihnen mit besonders dicken Mappen wollen auch gleich tauschen und schenken ihnen sogar Professor Esche und N zu den ertauschten Ball-Items, um ihre Decks zu verbessern! Und sie empfehlen ihnen auch gleich die Tin-Boxen mit mächtigen Promo-Pokémon, wo mit etwas Glück auch noch gute Karten in den Boosterpacks sind!
Überwältigt von so viel Hilfsbereitschaft versprechen die drei, sich die mal anzusehen und beim nächsten Mal wiederzukommen – dann bestimmt mit noch besseren Decks…

Legende Connys Zekrom: Finsternis Biancas Zoroark: Elektro Alex‘ Impoleon: Wasser
Hauptkarten
Diese Karten bilden den Kern der Decks, die Conny, Bianca und Alex gebaut haben.
4 Zekrom
4 Zapplardin
4 Zapplalek
= 12 Pokémon

3 Professor Esche
2 Cheren
2 Evolith
2 Levelball
4 Pokémon-Kommunikation
1 Tausch
= 14 Trainer

14 Elektro-Energie

= 40 Karten

4 Zorua
4 Zoroark
4 Zobiris
= 12 Pokémon

2 Professor Esche
2 Bell
4 Pokémon-Kommunikation
4 Dunkle Klaue
1 Tausch
= 13 Trainer

15 Finsternis-Basisenergie

= 40 Karten

4 Plinfa
4 Pliprin
2 Impoleon
= 10 Pokémon

3 Professor Esche
2 N
2 Bell
3 Cheren
2 Levelball
4 Pokémon-Kommunikation
2 Superangel
2 Tausch
= 20 Trainer

12 Wasser-Energie

= 42 Karten

Themendeck-Ergänzungen
Diese Karten aus den vorgestellten Themendecks sind gute Ergänzungen zu ihren Hauptkarten.
3 Sheinux
3 Luxio
2 Luxtra
3 Pikachu
3 Raichu

2 Benny
2 Superball
2 Energie-Rückgewinnung

= 20 Karten

2 Zurrokex
2 Irokex
3 Evoli
3 Nachtara

3 Cheren
3 Benny
2 Superangel
2 Energie-Rückgewinnung

= 20 Karten

2 Piccolente
2 Swaroness
3 Ottaro
3 Zwottronin
2 Admurai

2 Benny
2 Energie-Rückgewinnung
2 Superball

= 18 Karten

Empfehlungen
Diese Karten machen die Decks sehr viel stärker. Die mit dem Sternchen (*) bekommst du aus Tin-Boxen, die anderen kannst du mit Freunden oder – wie unsere drei Freunde – in der Liga tauschen.
1 Zekrom-EX *
3 Boreos
2-4 Emolga DRX 45
1 Mewtu-EX *

1 Professor Esche
4 N
4 Hyperball
4 Pokémon-Fänger
2 Levelball
2-3 Tausch

3-4 Doppel-Farblos-Energie (anstelle von Basisenergie; frag in deiner Liga, ob noch Promos da sind!)

2-4 Darkrai-EX *

2 Professor Esche
4 N
4 Levelball
4 Finsterpflaster
4 Hyperball
4 Pokémon-Fänger

2 Impoleon
(2 Admurai BLW 32 *)
2-4 Emolga DRX 45
2-3 Barschwa DRX 27
2-3 Milotic DRX 28
2-4 Lapras NEX 25
2 Petznief
2 Siberio EPO 30

2 Levelball
2 N
4 Pokémon-Fänger
2-4 Sonderbonbon

Auch als Printversion:
Organized Player Magazin 06