Team AMIGO vs. Team ITALY! Im Fußball schon jetzt ein Klassiker hat es auch im Yu-Gi-Oh! TCG das Potential, ein ebensolcher zu werden. Hier entschieden wir uns dafür, Long und Silvio bei ihrem Spiel zuzusehen.

Spiel 1

Long eröffnet mit Fremdenführerin aus der Unterwelt, sucht Sangan und spezialbeschwört diesen in Verteidigungsposition. Dann überlagert er zu Nummer 17: Leviathan-Drache und klingt Sangan aus. Long setzt eine Zauber- oder Fallenkarte. Ruf der Gejagten?

Was wird Silvio machen? Er normalbeschwört Sendbote der Rätsel, Erde. Effektverschleierin negiert den Effekt.

Long spezialbeschwört Sangan mit Ruf der Gejagten. Er doppelt mit Erde und sucht Insektor Libelle. Nummer 17: Leviathan-Drache greift direkt an. 2500 Lebenspunkte Schaden für Silvio. Long setzt eine Zauber- oder Fallenkarte.

Das sieht doch gut aus für den Österreicher. Silvio aber normalbeschwört davon völlig unbeeindruckt eine zweite Erde und sucht Venus.

Mit Hilfe von Aufrichtig zerstört Silvio das Xyz-Monster von Long.

Insektor Libelle wird von Long normalbeschworen. Törichtes Begräbnis bringt Insektor Hornisse in den Friedhof, Insektor Hundertfüßler wird beschworen. Beide Monster greifen direkt an. Nur noch 2900 Lebenspunkte für Silvio! In der Main-Phase 2 rüstet Long die Hornisse an den Füßler aus und zerschießt die Livelle, Schwert wird gesucht und ausgerüstet.

Silvio verbannt Erde und ruft Meister Hyperion! Der zerstört mit seinem Effekt Zwangsevakuierungsgerät, welches gekettet wird und das Bossmonster zurück auf die Hand gibt. Dann normalbeschwört Silvio seine Venus. Maxx C wird abgeschmissen, Silivo beschwört eine Kugel des Mystischen Scheins und Long zieht eine Karte. Silvio fällt auf 2400 Lebenspunkte. Enemy Controller übernimmt dann Insektor Hundertfüßler, indem die Kugel geopfert wird! Ein großartiger Konter von Silvio! Beide Monster greifen an und Long fällt auf 3000 Lebenspunkte. Plötzlich scheint das Spiel wieder ausgeglichen. Silvio überlagert zu Aufzieh-Zenmei-Minen und Long nimmt Insektor Libelle zurück auf die Hand. Zusätzlich zieht er eine Karte dank Maxx C!

Diese Libelle normalbeschwört Long. Er rüstet Hornisse aus und schießt auf das Xyz. Er sucht Insektor Hundertfüßler, rüstet Insektor Hornisse erneut aus, rüstet Insektor Giga-Gottesanbeterin aus, zerstört diesen und spezialbeschwört so Naturia-Stachelhornisse und Insektor Hundertfüßler. Insektor Marienkäfer wird ausgerüstet, Hornisse und Füßler werden zu Käfer und Long sucht sich noch ein Schwert. Das Inzektor-Xyz entsorgt Zenmaines und wird zu Gaia-Drache. Dann greift Long an und reißt so das erste Spiel an sich!

Spiel 2

Silvio startet natürlich. Er normalbeschwört Fremdenführerin aus der Unterwelt und sucht sich Sangan in Verteidigungsposition. Silvio setzt zwei Zauber- oder Fallenkarten.

Long setzt eine Zauber- oder Fallenkarte.

Die Monster von Silvio greifen an, Mystischer Raum-Taifun zerstört eine Bodenlose Fallgrube und Long spezialbeschwört Gorz, Gesandter der Finsternis und Token in Verteidigungsposition.

Nun will Long angreifen doch Nageldecke zerstört das Feld. Silvio sucht Herold des Orangenen Lichts. Long setzt eine Zauber- oder Fallenkarte. Am Nachbartisch gewinnt übrigens Marvin sein Spiel gegen Valerio.

Donnerkönig Rai-Oh wird beschworen und Reißender Tribut zerstört diesen.

Long setzt eine Zauber- oder Fallenkarte.

Ein zweiter Donnerkönig Rai-Oh fällt in eine Bodenlose Fallgrube. Silvio gibt mit leerem Feld ab.

Long will auch nichts beschwören.

Silvio normalbeschwört Erde und der Effekt wird mit Effektverschleierin negiert. Silvio setzt eine Zauber- oder Fallenkarte.

Long spielt Schwerer Sturm auf Mystischer Raum-Taifun, aktiviert Dimensionsriss, normalbeschwört Fremdenführerin aus der Unterwelt, sucht eine zweite überlagert zu leviar. Der ruft den Donnerkönig Rai-Oh von Silvio. Long greift an.

Einen Tisch weiter gewinnt Philip Heider sein Spiel gegen Marco Grammatica! Wenn Long hier gewinnt, ist das Team AMIGO zurück im Turnier!

Silvio normalbeschwört Venus und ruft dann zwei Kugeln. Dann eine dritte. Er überlagert zu Gachi Gachi Gantetsu. Dann überrennt Silvio mit der Venus den Donnerkönig Rai-Oh auf Longs Spielfeldseite. Long spezialbeschwört Tragödia. Er wollte wohl keinen Meister Hyperion riskieren.

Dann aktiviert Silvio Kreaturentausch! Long gibt Leviar und so spezialbeschwört Silvio einen Donnerkönig Rai-Oh! Silvio setzt eine Zauber- oder Fallenkarte.

Long normalbeschwört Insektor Hundertfüßler. Mystischer Raum-Taifun wird auf Dimensionsriss aktiviert und zerstört diesen. An dieser Stelle scheint Long aber zu realisieren, dass er keine Chance mehr hat, diesen Spiel zu gewinnen. Da wir aber etwa 5 Minuten vor dem Time-Out stehen, gibt Long an dieser Stelle das Spiel auf. Es geht also in ein entscheidendes drittes Spiel.

Spiel 3

Nun wird bekannt, dass Philipp sein Spiel gegen Emilio verloren hat. Das letzte Spiel wird also über Sieg oder Unentschieden entscheiden.

Long eröffnet mir Dimensionsriss und Fremdenführerin aus der Unterwelt. Die sucht eine zweite und Long überlagert zu Aufzieh-Zenmei-Minen.

Silvio setzt ein Monster verdeckt und setzt zwei Zauber- oder Fallenkarten.

Long normalbeschwört Insektor Libelle und rüstet Insektor Hornisse aus! Was für eine Starthand! Jetzt ist Silvio schwer am überlegen. Staubtornado zerstört Insektor Hornisse und Mystischer Raum-Taifun wird von Long auf Nageldecke gekettet. Insektor Hundertfüßler rüstet Hornet aus, zerstört Aufrichtig, Long klatsch Wiedergeburt aufs Feld und Silvio gibt sofort auf. Was für eine Hand von Long! Somit gewinnt Deutschland das Spiel gegen Italien mit 3:1

Silvio zeigt uns noch seine Starthand.